Private Unfallversicherung

Private Unfallversicherungen stehen für Sie ein, wenn Ihr Leben nach einem Unfall durcheinander gerät.

Eine Sekunde unachtsam. Ein kleiner Moment der Ablenkung. Und plötzlich ist Ihr Leben nicht mehr, wie es war. Unfälle passieren täglich. Völlig unangekündigt stellen sie von einer Sekunde auf die andere das Leben auf den Kopf. Alle vier Sekunden passiert ein Unfall - sagt die Statistik. Wir finden, das ist ein Grund zum Handeln - finden Sie auch?

Die private Unfallversicherung sorgt für Sie, wenn Sie in der Freizeit einen folgenschweren Unfall haben. Sie gleicht finanzielle Nachteile aus. Wenn Sie wollen.

Manchmal sind es Berufsunfälle, viel häufiger aber trifft es uns in der Freizeit. Beim Sport, unterwegs mit Freunden oder im Urlaub. Ein Beinbruch, Schleudertrauma oder schwere Verletzungen mit Langzeitschäden - all diese Unfallfolgen können Ihre Arbeitskraft für lange Zeit oder für immer einschränken. Die gesetzliche Unfallversicherung hilft Ihnen in diesem Fall nicht wirklich weiter. Glücklicherweise können finanzielle Nachteile in Folge eines Unfalls mit einer privaten Unfallversicherung abgefangen werden. Sie können sich ganz auf Ihre Genesung und die weitere Lebensgestaltung konzentrieren. Denn finanzielle Sorgen plagen Sie dank Ihrer privaten Unfallversicherung nicht.

Glück im Unglück? Nein, lieber gut vorgesorgt! Lassen Sie uns über Sie und Ihr Leben sprechen. Checken Sie unverbindlich die möglichen Sicherheiten gegen die Risiken ab.

Sie glauben, so etwas brauchen Sie nicht? Ihnen passiert nichts oder Sie sind auch ohne eine private Unfallversicherung gut abgesichert? Wir können gerne einmal darüber sprechen. Kennen Sie die vielen individuellen Möglichkeiten, die eine private Unfallversicherung bietet? Invaliditätsleistungen, Krankenhaustagegeld, Unfallrente oder Übergangsleistungen. Es gibt viel zu besprechen!

Wir sind unabhängige Profis in Sachen Versicherungen und Finanzen und legen großen Wert auf Transparenz. Ihre Bedürfnisse bestimmen die vertraglichen Konditionen. Nicht die Interessen eines Versicherungsunternehmens.

In ungezwungener Atmosphäre sprechen wir über Ihre finanzielle Absicherung im Falle eines Unfalls. Wir erklären Ihnen, wie Ihr persönlicher finanzieller Unfallschutz idealerweise aussieht. Und warum Sie es tun sollten. Damit Sie sich in Ihrer Entscheidung wirklich sicher sind. Unser Interesse liegt dabei auf individuell abgestimmten Leistungen statt auf Vertragsgestaltung von der Stange. Jedes Leben ist anders, Ihre Absicherung sollte zu Ihrem Leben passen.

Unsere Expertise kombiniert mit individueller, persönlicher Beratung auf einer guten Vertrauensbasis. Dazu der Ansporn, immer das Beste für unsere Kundinnen und Kunden zu tun - das macht uns richtig gut. Testen Sie uns gerne.

Die Private Unfallversicherung auf einen Blick:

Für wen ist die Versicherung geeignet?

Niemand ist vor Unfällen und anhaltenden körperlichen Schädigungen gefeit. Daher eignet sich eine private Unfallversicherung grundsätzlich für jeden. Abgesichert sind die finanziellen Folgen, die durch eine unfreiwillige Gesundheitsschädigung entstehen.

Wer ist versichert?

Jeder kann quasi von Geburt an versichert werden. Somit besteht für alle Altersgruppen die Möglichkeit, sich für die finanziellen Folgen eines Unfalls abzusichern.

Welche Leistungen sind versicherbar?

Folgende Deckungsumfänge können nach Vereinbarung versichert werden:

  • Invaliditätsleistung
    Einmalige Zahlung, abhängig vom Grad der Invalidität.
  • Todesfallleistung
    Einmalige Zahlung, wenn die versicherte Person aufgrund eines Unfalls verstirbt.
  • Krankenhaustagegeld mit Genesungsgeld
    Je nach vereinbarter Leistung wird ein Tagessatz ausbezahlt.
  • Unfall-Krankentagegeld
    Je nach vereinbarter Leistung wird ein Tagessatz ausbezahlt.
  • Unfallrente
    Ab einem bestimmten Invaliditätsgrad wird eine lebenslange Rente gezahlt.
  • Übergangsleistung
    Wird fällig, wenn eine unfallbedingte Beeinträchtigung der körperlichen oder geistigen Leistungsfähigkeit für einen bestimmten, ununterbrochenen Zeitraum in einer bestimmten Höhe bestanden hat.
  • Bergungskosten
    Kosten, die übernommen werden, wenn die versicherte Person infolge eines Unfalls gesucht oder geborgen werden muss.
  • Kosmetische Operationen
    Kostenübernahme von kosmetischen Operationen, die infolge eines Unfalls nötig sind.
Wo gilt die Versicherung?

Die private Unfallversicherung gilt weltweit und schützt Sie im Gegensatz zur gesetzlichen Unfallversicherung rund um die Uhr. Es ist dabei egal, ob sich der Unfall während der Arbeit oder in Ihrer Freizeit ereignet.

Wie lässt sich die Versicherungssumme ermitteln?

Je nach Situation kommt eine bestimmte Versicherungssumme infrage. Um die genaue Summe für Sie zu ermitteln, kommen Sie einfach auf uns zu.

©2022 Stöver, Hermann & Partner GmbH