Private Rente

HÖHERE RENDITECHANCEN UND MAXIMALE FLEXIBILITÄT

Sichere Zinspapiere nicht mehr zeitgemäß

Schon vor über 100 Jahren wurden die ersten Lebensversicherungsgesellschaften gegründet. Ziel war es, durch eigene Einzahlungen die Hinterbliebenen abzusichern und ein zusätzliches Kapital oder eine zusätzliche Rente zu bekommen. Dabei gingen die Gesellschaften bis vor ca. 20 Jahren überwiegend sehr konservativ mit den Kundengeldern um und legten diese fast vollständig in sicheren Zinspapieren wie Staatsanleihen, Schatzbriefen etc. an. Das funktionierte auch gut, solange es noch ordentliche Zinsen gab, die über der Inflationsrate lagen.

Aktien- und Immobilienfonds sind eine gute Option

Vor ca. 30 Jahren begannen einige wenige Gesellschaften Versicherungen anzubieten, in denen die Sparanteile in Aktien- und Immobilienfonds angelegt wurden. Allerdings führten diese Produkte noch lange Zeit ein Schattendasein, da die Deutschen, deren liebstes Kind auch heute noch das Sparbuch und der Bausparvertrag sind, Aktien-Investments sehr kritisch gegenüber standen und stehen. Mit zunehmendem Verfall der Zinsen, aber auch durch bessere Aufklärung, bekamen fondsgebundene Versicherungen immer mehr Zulauf.

Heute gibt es faktisch keine Versicherungsgesellschaft mehr, die solche Produkte nicht anbietet. Dafür haben inzwischen viele Gesellschaften die rein klassische Versicherung vom Markt genommen, weil diese noch nicht einmal mehr in der Lage ist, die eingezahlten Beiträge zu garantieren. Heutige moderne Vorsorgeprodukte sind quasi immer mit Fonds, zumindest teilweise, gekoppelt. In der freien privaten Versorgung kann ich selber völlig frei entscheiden, wie hoch mein Fondsanteil in meiner Versorgung sein soll.

Sichern Sie sich hohe Renditechancen dank einer freien Kapitalanlage und zusätzlich maximale Flexibilität

In der Ansparphase (der Zeitraum, in dem Sie Beitragszahlungen an die Versicherung vornehmen – auch Beitragszahldauer genannt) können Sie mehrmals jährlich Ihre Fonds wechseln und auch ihr vorhandenes Fondsguthaben kostenfrei auf andere Fonds umschichten. Darüber hinaus bleiben Zinsen, Kursgewinne und Dividenden bis zur Auszahlung unversteuert und werden sofort wieder in die Anlage investiert. Ausgenommen davon sind Steuern, die direkt bei der Fondsgesellschaft anfallen.

Gute Renditechancen und maximale Flexibilität sind wichtige Elemente Ihrer privaten Altersvorsorge. Mit uns finden Sie die ideal auf Sie zugeschnittene Lösung.

©2021 Stöver, Hermann & Partner GmbH