Ein Formfehler der Banken in ihren Darlehensverträgen kann den Verbrauchern die Möglichkeit geben, vorzeitig aus Verträgen mit hohen Zinsen auszusteigen.

Es kursieren Einschätzungen, dass zwei Drittel aller Kreditverträge eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung haben. Das kann bei Verträgen ab September 2002 der Fall sein.