Vorsorge für alle. Versicherungsschutz trotz Vorerkrankungen!

In der Vergangenheit mussten Vorerkrankte – egal, ob chronische Erkrankungen, Diabetes, Bandscheibenvorfall, Bluthochdruck oder auch psychische Erkrankungen – immer mal wieder negative Erfahrungen bei dem Abschließen einer Versicherung machen.

Aufgrund einer bereits bestehenden Krankheit ist die Annahme bei einer Versicherung nicht mehr möglich. Viele Gesellschaften erheben bei Vorerkrankungen hohe Risikozuschläge, oder lehnen den Versicherungsschutz gänzlich ab.

Versicherung bei Vorerkrankungen Bremen

Erneute Prüfung der Tarife von unseren Beratern beruhigt

Die neutralen Berater der Stöver, Hermann & Partner GmbH haben genau vor diesem Hintergrund alle verfügbaren Tarife detailliert überprüft. Neue Tarifoptionen ermöglichen nun auch, bei schwerwiegenden Vorerkrankungen angenommen zu werden. Je nachdem, um welche Erkrankung es sich handelt, stehen dem Kunden dabei oft auch verschiedene Tarife zur Auswahl. Die Tarife sind durchaus auch qualitativ hochwertig.

Umfangreiche Gesundheitsdatenbank ermöglicht eine gute Auswahl

Die Stöver, Hermann & Partner GmbH führt eine umfangreiche Gesundheitsdatenbank, in der aufgelistet ist, welche Gesellschaften für jeweilige Vorerkrankungen ohne Erschwernisse einen Versicherungsschutz bieten können.

Des Weiteren ermöglichen bereits einige Anbieter eine Antragsstellung ohne Gesundheitsfragen. Abhängig von der Vorerkrankung können wir Ihnen so eine persönlich zugeschnittene Produktempfehlung geben.