Unterstützend Geld für das Alter sparen

Mit der im Jahr 2001 eingeführten Rentenreform ist die Höhe der Rentenzahlung stark abgesenkt worden. Um diese drastische Änderung abzufedern, wurde 2002 die Riester-Rente eingeführt und stellt einen wichtigen Baustein in der staatlichen Förderung der privaten Altersvorsorge dar.Die Riester-Förderung stützt sich auf Zulagen und/oder Steuervergünstigungen und wendet sich insbesondere an Arbeitnehmer und Beamte. Für Arbeitnehmer und Beamte empfiehlt es sich nahezu immer, mit dem Abschluss eines förderfähigen Riester-Vertrags ein zusätzliches Standbein für die eigene Altersvorsorge aufzubauen. Für Familien lohnt sich die Riester-Rente besonders wegen den hohen Kinderzulagen. Pro Person beträgt die Grundzulage 154 Euro für jedes Kind, das vor 2008 geboren wurde, 185 Euro und für jedes Kind, das ab 2008 geboren ist, 300 Euro.

Riester Rente Bremen Versicherungsmakler

Die Vorteile der Riester-Rente im Überblick:

Highlights:

  • Attraktive staatliche Zulagen und Steuervorteile
  • Hartz IV geschützte Altersvorsorge
  • Berufseinsteiger-Bonus
  • hohe Renditechancen möglich
  • garantierte Rente
  • Als Wohn-Riester nutzbar
  • Lebenslange Rentenauszahlung
  • Bis zu 30 % Einmalauszahlung möglich

Monatliche Rentenzahlungen

Die Auszahlung beginnt in der Regel mit dem Eintritt in die Rente und frühestens mit 60 Jahren. Die Auszahlungen der Riester-Rente müssen nachträglich verstreut werden, allerdings zu Beginn nicht in voller Höhe, sondern nur anteilig. Die Riester-Rente wird in Form von monatlichen Rentenzahlungen ausgezahlt und kann nicht in voller Höhe als Einmalzahlung erfolgen.

Förderbeispiel für Singles
Förderbeispiel für Familien

Je nach Ihren persönlichen Wünschen und Bedürfnissen ermitteln wir für Sie, welche der möglichen Varianten am besten passt und zeigen Ihnen einen transparenten Tarifvergleich auf!