Die betriebliche Altersvorsorge durch Entgeldtumwandlung ist eine Leistung, die seit 2002 jedem Arbeitnehmer gesetzlich zusteht. Teile des Bruttogehaltes können in die Altersvorsorge aber auch eine Berufsunfähigkeitsversicherung investiert werden.

Betriebliche Altersvorsorge BaV Bremen

Die Vorteile der betrieblichen Altersvorsorge:

  • Attraktive staatliche Förderung
  • hohe Renditechancen möglich
  • Verbesserte Versorgungssituation
  • Sicherung des Lebensstandart
  • Hartz IV geschützte Altersvorsorge

Verschiedene Durchführungswege:

Folgende Durchführungswege stehen im Rahmen der betrieblichen Altersvorsorge zur Verfügung:

  • Direktversicherung
  • Pensionskasse
  • Pensionsfonds
  • Unterstützungskasse
  • Direktzusage

Vermögenswirksame Leistungen als betriebliche Altersvorsorge

Besonders lukrativ ist die Umwandlung von vermögenswirksamen Leistungen in eine betriebliche Altersvorsorge. Diese Leistungen werden direkt vom Arbeitgeber angelegt. Bis zu 40€ im Monat erhalten Sie dann zusätzlich auf Ihre betriebliche Altersvorsorge.

baVInfografik1

Förderbeispiel vermögenswirksame Leistung

Je nach Ihrer persönlichen Situation prüfen wir, als Ihr Versicherungsmakler den für Sie besten Durchführungsweg